Sieger beim Wettbewerb “Holz aus Bayern”

Das Bayrische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten lobt jedes Jahr zusammen mit dem Fachverband Schreinerhandwerk Bayern den Ideenwettbewerb "Holz aus Bayern" aus. "Heisse Möbel" war dieses Jahr das Thema. Moritz Schmidt wurde von Staatsminister Helmut Brunner als Sieger ausgezeichnet. Der Lounge Grill überzeugte die Jury. Die Esche, aus der das Holz für den Grill stammt, ist in Röslau gewachsen. Alle Wettbewerbsteilnehmer präsentierten ihre Stücke aus der Messe Heim und Handwerk in München und stießen damit auf reges Interesse beim Publikum.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen